Skip to main content

Ihr Ratgeber über das Schleifen

Kreuzhieb H1 H2 H3: Was heißt das denn eigentlich?

Wenn Sie mit Raspeln und Feilen hantieren stolpern Sie zwangsläufig über den Begriff Kreuzhieb aber auch über H1, H2 und H3. Ersteres ist eine Hiebform, zweiteres sind Hiebnummern. Beides brauchen Sie, um festzustellen, um welchen Feilen-Typ es sich handelt. In diesem Artikel erkläre ich, was ein Kreuzhieb H1, H2 bzw. H3 genau ist und für welche Arbeiten Sie was davon benötigen.

Der Kreuzhieb der Feile

Der Kreuzhieb ist eine spezielle Hiebform bei Feilen und stellt eine Weiterentwicklung des sogenannten Einhiebes dar:

Beim Einhieb werden die Hiebe entweder gerade, schräg oder wellenförmig in das Blatt gehauen bzw. gefräst. Das Ganze sieht dann so aus:

Einhieb

Der Einhieb: Die Hiebe sind leicht schräg in das Blatt gehauen oder gefräst.

Der Kreuzhieb besteht demgegenüber aus zwei Schichten: Erst wird der Unterhieb in das Blatt getrieben und danach gekreuzt dazu der Oberhieb. Durch dieses Kreuzen hat diese Hiebform erstens ihren Namen und zweitens entstehen dadurch rautenförmige Zähne. Das sieht so aus:

Kreuzhieb

Der Kreuzhieb: Die Hiebe, bestehend aus Unterhieb und Oberhieb, sind kreuzförmig übereinander versetzt.

Mit einer Kreuzhieb-Feile können bevorzugt harte Materialien, wie Metalle, bearbeitet werden. Die Spanabfuhr erfolgt recht sauber und in der Oberfläche werden durch den Kreuzhieb weniger Rillen erzeugt, weil die Oberfläche auch gebrochen wird.

Die Hiebe sind meist in einem Winkel von rund 70° (Unterhieb) bzw. 50° (Oberhieb) gegen die Achse versetzt, was ich hier dargestellt habe:

Skizze Kreuzhieb

So ist ein Kreuzhieb üblicher Weise gefertigt (Darstellung nicht maßstäblich).

Die Hiebnummern H1, H2 und H3 bei der Feile

Bei einer Feile wird die Feinheit mit der sogenannten Hiebnummer angegeben. Welche Nummer es wird, ist abhängig von der Hiebzahl (also der Zahl der Hiebe). Diese wird bei Feilen in Hiebe pro cm der Blattlänge angegeben. Je niedriger die Hiebnummer, desto gröber die Feile. Je höher die Hiebzahl, desto kleiner ist also der Abstand zwischen den einzelnen Einkerbungen.

Ich arbeite sehr gerne den Hiebnummern H2 oder H3 – vor allem beim Entgraten von Metallen mit der Feile. Beachten Sie: Verändert sich die Feilenlänge (also nehmen Sie statt einer 200 mm langen Feile eine 250 mm lange Feile), so ist diese bei gleicher Hiebzahl natürlich nicht so fein, weil sich die Hiebe auf eine größere Länge verteilen.

Hier habe ich eine Tabelle für Sie, derer Sie die Hiebzahl einer Feile in Abhängigkeit von deren Länge und der Hiebnummer entnehmen können:

Hieblänge in mmRaspel (Hiebe pro cm²)Feile (Hiebe pro cm)
Hieb-Nr. 1Hieb-Nr. 2Hieb-Nr. 3Hieb-Nr. 1Hieb-Nr. 2Hieb-Nr. 3Hieb-Nr. 4
100 mm---------17232834
150 mm14202813182328
200 mm11162210152024
250 mm912188131721
300 mm710147111519
350 mm---------6,5101417
400 mm---------691316

Wofür verwendet man Feilen mit Kreuzhieb H1, H2 oder H3?

Kreuzhieb-Feilen mit den Hiebnummern 1, 2 und 3 sind sehr oft benutzte Modelle, weil in diesem Spektrum sehr viele gängige Arbeiten durchgeführt werden können. Dazu zählt beispielsweise:

Bei der Hiebnummer 1 handelt es sich um eine grobe Feile. Diese wird auch als Bastard-Feile bezeichnet. Es ist das richtige Werkzeug für Schrupparbeiten, bei denen viel Material abgetragen werden soll.

Feilen mit der Hiebnummer 2 werden auch als Halbschlicht-Feilen bezeichnet. Soll der Materialabtrag mittelhoch sein und möchten Sie nach dem Feilen eine feine Oberflächenstruktur, verwenden Sie diese Feile.

Die Hiebnummer 3 bezeichnet Schlicht-Feilen. Diese sind bereits sehr fein und der Materialabtrag ist entsprechend gering. Diese ist mein bevorzugtes Modell beim Entgraten von Metallen.

Feilenset mit Kreuzhieb H1, H2 und H3

Wenn Sie auf der Suche nach einem Set sind, bei dem Sie Kreuzhieb Feilen der Nummern H1, H2 und H3 dabei haben, sehen Sie sich doch auch dieses Werkstattfeilen-Set von Pferd* in der praktischen Rolltasche an.

Mit dabei sind insgesamt sechs Feilen (drei mit Länge 200 mm und drei mit Länge 300 mm), jeweils in den Ausführungen Kreuzhieb H1, H2 und H3. Die rechteckigen Feilen mit verschiedenen Hieben sind für ein großes Anwendungsspektrum geeignet.

Jede Feile verfügt über ein Ergonomie-Feilenheft für komfortables und sicheres Arbeiten und schützt die Hand vor scharfen Kanten und Ecken. Sehen Sie sich dieses Set hier im Detail auch etwas genauer an:

12%
PFERD Werkstattfeilen-Set in PVC-Rolltasche, 6 Feilen,...*
  • Qualitätsfeilen für Industrie und Handwerk in schützender und klimafester PVC-Rolltasche zur Aufbewahrung im Werkzeugkoffer oder auf der Werkbank

Letzte Aktualisierung: 28.11.2022, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge