Skip to main content

Ihr Ratgeber über das Schleifen

Bosch Bandschleifer PBS 75 A im Test: Das Modell im Fokus

Eine der üblicher Weise beim Heimwerken benutzten Schleifmaschinen ist der Bandschleifer. Nachdem ich zu diesen Geräten noch keinen Test veröffentlicht habe, habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, den Bosch PBS 75 A im Test etwas näher vorzustellen. Lesen Sie daher in diesem Bericht, was das Gerät alles kann, was dabei ist und wie es mir im Praxistest gefallen hat. Dokumentiert habe ich das alles mit vielen Bildern.

Lieferumfang: Das ist alles vorhanden

Gekauft habe ich den Bandschleifer in einem länglichen Karton. Mit enthalten war gar nicht so viel, nämlich:

Zusätzlich habe ich mir auch gleich ein paar Schleifbänder unterschiedlicher Körnung gekauft, die vom Maß her auf diesen Bandschleifer von Bosch passen. Mit einem Schleifband kommt man nämlich in der Regel nicht recht weit.

Lieferumfang PBS 75 A

Der Lieferumfang ist zwar überschaubar – aber mehr braucht man zum Schleifen auch nicht.

Produktbeschreibung und Technische Daten

Der PBS 75 A Bandschleifer* besitzt eine ordentliche Leistung von 710 Watt und weist eine Leerlauf-Bandgeschwindigkeit von etwa 350 m/min. auf. Das heißt, pro Minute legt das Band eine Strecke von etwa 350 m zurück. Eine Drosselung oder Erhöhung dieses Wertes ist nicht möglich – es gibt also keine Umstellmöglichkeit der Bandgeschwindigkeit.

Bandschleifer Bosch PBS 75 A Seitenansicht

So ist der Bandschleifer aufgebaut.

Das Gewicht beträgt rund 3,40 Kilogramm, was nicht sehr viel ist. Für meinen Begriff liegt dieser Bandschleifer sehr gut in der Hand. Die Schleifbandlänge und Schleifbandbreite stellt ein Standardmaß dar und beträgt 533 x 75 mm. Es handelt sich um ein kabelgebundenes Gerät.

Bandschleifer Detail

Die Handhabung ist sehr einfach. Das Gerät wird zweihändig geführt. Dazu gibt es hinten und vorne jeweils einen Griff.

Mit dabei ist – wie das auch bei andern Geräten durchaus üblich ist – eine Staubfangbox, die ganz einfach seitlich an das Gerät angedockt werden kann. Dieses besteht aus einem Filter und einer Kunststoffhülle.

Staubfangbox

Die Staubfangbox – bestehend aus Filter und Kappe – wird einfach seitlich an die Maschine angedockt.

Hier habe ich alle wichtigen technischen Daten noch einmal zusammen gefasst:

  • 710 Watt
  • Bandgeschwindigkeit: ca. 350 m/min.
  • Schleifbandlänge: 533 mm
  • Schleifbandbreite: 75 mm
  • Gewicht: ca. 3,40 kg
  • Kabelgebunden

Letzte Aktualisierung: 29.09.2022, Bilder von amazon.de

Eine Möglichkeit, den Bandschleifer auch als stationäres Gerät zu benutzen, gibt es hier nicht. Wollen Sie darüber mehr erfahren, lesen Sie auch hier nach: Bandschleifer mit Tischhalterung.

So wechseln Sie das Schleifband

Der Schleifbandwechsel läuft beim PBS 75 A Bandschleifer* sehr einfach ab:

  • 1. Schritt: Öffnen des (roten) Spanngriffs durch Drücken nach links
  • 2. Schritt: Entnehmen des eingelegten Schleifbandes
  • 3. Schritt: Einlegen des neuen Schleifbandes
  • 4. Schritt: Zudrücken des (roten) Spanngriffs durch Drücken nach rechts

Zwei Besonderheiten gilt es dabei zu beachten:

Wenn das Schleifband an der Innenseite Pfeile aufgedruckt hat, stellen diese die Laufbandrichtung des Schleifpapiers dar. Sie müssen diesfalls darauf achten, das Schleifband auch korrekt einzuspannen.

Schleifband Pfeilrichtung

Die Pfeile zeigen die vorgegebene Laufrichtung des eingespannten Schleifbandes dar.

Das Schleifband ist mit einer automatischen Schleifbandausrichtung ausgestattet. Nach Inbetriebnahme und beim Schleifen wird das Band automatisch zentriert. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie auch händisch nachhelfen. Dazu gibt es eine Justierschraube, wie im nachstehenden Bild ersichtlich. Das Schleifband sollte etwa 2- bis 3 mm vom Alu-Gehäuse entfernt laufen. Tut es das nach dem manuellen Nachhelfen immer noch nicht, legen Sie ein anderes Schleifband ein.

Justierschraube für den Lauf des Schleifbandes

Die Justierschraube, die mit einem Schlitzschraubendreher hinaus und hinein geschraubt werden kann.

Der Bosch PBS 75 A im Test: Die Praxis

Ich habe unter anderem Probeweise ein Stück Kantholz begonnen zu schleifen. Dieses war geringfügig breiter als der PBS 75 A Bandschleifer*. Genau für solche Verwendungszwecke ist ein Bandschleifer auch prädestiniert: Abschleifen von Latten, Dielen, Böden oder größeren Flächen. Das Schliffbild ist linear (und nicht radial).

Bosch PBS 75 A Test Gerät im Einsatz

Der PBS 75 A wird zweihändig geführt (bei Bandschleifern üblich). Mit meinem Einsatz in der Praxis war ich sehr zufrieden.

Was etwas mühsam war, ist der Schleifstaub. Es war zwar einiges an Staub in der Auffangbox aber mindestens genau soviel ist am Werkstück gelegen. Das kenne ich aber auch von anderen Schleifmaschinen. Sehen Sie daher die Staubfangbox eher als Zusatzfeature – erwarten Sie aber nicht, dass der ganze Staub komplett abgesaugt wird.

Staub in und außerhalb der Box

Hier im Bild: Staub in und neben der Staubfangbox nach dem Schleifen.

Das Abschleifen an sich hat sehr gut funktioniert. Das Gerät ist mit seinen knapp über 3 Kilogramm einfach in der Handhabung und leicht zu führen. Auch das leichte Anheben, um Unebenheiten gezielt zu entfernen, hat sehr gut geklappt. Auch die Schleifleistung ist gut. Was mich etwas stört ist die Tatsache, dass keine Geschwindigkeitsregulierung vorhanden ist.

vergleich vorher und nachher

Links bereits geschliffen, rechts der Urzustand. Die Schleifleistung und das Ergebnis ist gut.

Bosch Bandschleifer PBS 75 A im Test: Persönliches Fazit

Die Schleifleistung und das Handling sind sehr gut. Auch die Verarbeitung und der einfache Schleifbandwechsel taugen mir. Mittlerweile habe ich das eine oder andere Holz geschliffen und bin sehr zufrieden mit dem PBS 75 A Bandschleifer*. Auch die automatische Schleifbandzentrierung funktioniert sehr gut.

Etwas nachteilig ist das Fehlen einer Drehzahlregulierung und auch die Staubfangbox, die recht wenig Staub auffängt. Letzteres ist aber ein übliches Problem, wenn nicht mit einer echten Absaugung gearbeitet wird.

In Summe gesehen kann ich den Bandschleifer hier aber absolut zum Kauf empfehlen. Eventuell ist es kein Gerät für den Dauer- und Profieinsatz aber meines Erachtens sind die beim Heimwerken üblichen Arbeiten gut zu bewerkstelligen. Auch die Bewertung bei Amazon spricht für diese Schleifmaschine:

34%
Bosch Bandschleifer PBS 75 A, 1 Schleifband K 80 (710...*
  • Bandschleifer PBS 75 A - viel Kraft für große Schleifarbeiten

Letzte Aktualisierung: 29.09.2022, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge