Skip to main content

Ihr Ratgeber über das Schleifen

Bandschleifer mit Tischhalterung: Diese Vorteile hat so ein Gerät

Ein Bandschleifer ist eine Schleifmaschine, bei der ein Schleifband zwischen zwei Rollen eingespannt läuft und mit dem Sie einen höheren Materialabtrag erzielen, als mit anderen bekannten Geräten (Schwingschleifer, Exzenterschleifer). Eine andere Art der Nutzung ist ein stationäres Bandschleifgerät, das fix montiert ist und bei dem Sie mit dem Werkstück zum Band hinmüssen. Es gibt aber auch Modelle, die beides können, nämlich Bandschleifer mit Tischhalterung – auf diese möchte ich in diesem Beitrag eingehen.

Unterschied zwischen stationärer Bandschleifmaschine und Handbandschleifer

Ein stationärer Bandschleifer hat einen fixen Ort – er ist also statisch gesehen an einem vorgesehenen Platz (zum Beispiel in einer Werkstätte). Aufgrund der Größe und des Gewichts ist es auch schon bei kleineren stationären Bandschleifgeräten schwierig, diese ständig zu bewegen und zu verschieben.

Diese Art des Bandschleifers ist dazu da, Werkstücke zum Schleifband hin zu führen und dadurch einen Abrieb zu erzeugen. Das ist Beispielsweise beim Schleifen von Rundungen, Messern, Graten, etc. eine tolle Sache. Mit ganz großen Bandschleifgerätes (wie sie in einer Tischlerei auch üblich sind), können Sie auch lange Bretter oder ganze Platten bearbeiten.

Stationäre Bandschleifmaschine

Ein stationärer Bandschleifer kann vertikal oder horizontal angeordnet sein. Außerdem gibt es größere und kleinere Modelle. Alle gemeinsam ist, dass Sie fix und ortsgebunden sind.

Der Handbandschleifer ist im Gegensatz dazu ein mobiles Gerät, das zum jeweiligen Werkstück hinbewegt wird. Gegenüber anderen klassischen Geräten verfügt es über einen größeren Abrieb, weil der Mechanismus (Bänder auf Rollen) ein etwas anderer ist.

Sehr gut zu gebrauchen ist der Handbandschleifer für das Schleifen von Dielen, Tischoberflächen, Zaunlatten oder ähnlichem – klassische Heimwerkerarbeiten eben. Sie erzeugen mit ihm ein lineares (und kein radiales) Schliffbild.

Handbandschleifer

Maximale Mobilität und Flexibilität erreichen Sie im Einsatz mit einem Handbandschleifer, den es in unterschiedlichen Breiten zu kaufen gibt.

Bandschleifer mit Tischhalterung

Wollen Sie sich nun nicht den Luxus gönnen und beide Arten von Bandschleifern kaufen, gibt es eine Alternative, die für kleinere Arbeiten (Messerschleifen, etc.) durchaus zu gebrauchen ist, nämlich das Anschaffen von einem Bandschleifer mit Tischhalterung*. Dieser erlaubt es, das Gerät sowohl mobil zu nutzen aber es mit ein paar Handgriffen zu einem stationären Tischgerät umzufunktionieren. Wie das dann aussieht habe ich anhand eines Beispiels im nachfolgenden Bild dargestellt:

Bandschleifer mit Tischhalterung

Wenn der Bandschleifer mit einer Tischhalterung angebracht wird, steht er sprichwörtlich Kopf. Werkstücke können nun zu ihm hingeführt werden.

An dieser Stelle möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass Sie vermutlich (mit etwas Geschick) einen ganz normalen Handbandschleifer mittels Zwingen oder anderen Utensilien selbst so umfunktionieren können – ich rate allerdings davon eher ab und habe das selbst auch noch nicht ausprobiert. Weiter unten habe ich jedoch ein Video verlinkt von Jemandem, der sich einen ganzen Schleiftisch gebaut hat, der noch dazu schwenkbar ist.

Das ist beim Schleifen mit dem Bandschleifer und Tischhalterung wichtig

Aus meiner Sicht gibt es ein paar Dinge, die Sie beim Schleifen mit dem Bandschleifer mit Tischhalterung* unbedingt beachten sollten:

  • Es kann ziemlich ungewohnt sein, anstelle das Gerät zum Werkstück plötzlich das Werkstück zum Gerät führen zu müssen. Üben Sie das gegebenenfalls zuerst an einem Reststück Holz.
  • Tragen Sie immer auch beim Schleifen auf die stationäre Art und Weise eine entsprechende Schutzausrüstung. Da das Schleifband oben läuft, bietet das Gerät selbst hier auch keinen Schutz.
  • Verwenden Sie immer das korrekte Schleifband: Für Holz und Metalle kann es entweder jeweils eigene Bänder oder eben ein universelles Schleifband geben.
  • Es macht keinen Sinn auf dem stationären Handbandschleifer größere Platten oder dergleichen zu schleifen. Benutzen Sie dafür das Gerät in seiner mobilen Einsatzform.
  • Passen Sie beim Schleifen von Metallteilen auf den Funkenflug auf. Tragen Sie jedenfalls immer eine Schutzbrille (generell bei jeder Schleifarbeit empfehle ich das ausdrücklich).
  • Achten Sie immer auf eine gute Befestigung der stationären Einheit. Ein zu locker montierter Bandschleifer hat ein hohes Gefahrenpotential.

Dies sollten Sie grundsätzlich im Hinblick auf den Einsatzbereich für den Bandschleifer beachten.

Hier habe ich, wie oben angekündigt, ein Video verlinkt von Jemandem, der sich aus einem Handbandschleifer einen stationären mit Schwenktisch gebaut hat:

Einen Bandschleifer mit Tischhalterung kaufen

Trotz intensiver Recherche ist mir aufgefallen, dass es auch bei Amazon (zumindest derzeit) keine große Auswahl an Bandschleifgeräten mit einer Halterung gibt. Ein Modell, dass eine Halterung mit im Lieferumfang hat ist zum Beispiel dieser Bandschleifer von Metabo*. Seine wesentlichen Merkmale und Bestandteile sind:

  • Leistungsstarken Motor und präziser Bandlauf
  • Schneller und werkzeugloser Schleifbandwechsel
  • Stellrad zur Vorwahl der Bandgeschwindigkeit
  • Antistatischer Staubsack zum Arbeiten ohne Anschluss eines Saugers
  • Zusatzhandgriff zur optimalen Führung der Maschine
  • Maschinenständer zum werkzeuglosen Umrüsten für den stationären Einsatz
  • Längsanschlag zur exakten Führung des Werkstücks im stationären Einsatz
  • Absaugmöglichkeit durch Anschluss eines Allessaugers

Hier können Sie sich dieses Modell*, das nebenbei bemerkt derzeit auch aus meiner Sicht sehr gute Bewertungen aufzuweisen hat, im Detail auch bei Amazon ansehen:

Metabo Bandschleifer BAE 75 (600375000) Karton; mit...*
  • Hervorragende Schleifergebnisse durch leistungsstarken Motor und präzisen Bandlauf

Letzte Aktualisierung: 29.09.2022, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge