Skip to main content

Ihr Ratgeber über das Schleifen

Makita BO5031 Exzenterschleifer im Test: Das halte ich von ihm

Ich arbeite sehr gerne mit einem Exzenterschleifer. Diese Geräte sind meiner Ansicht nach ziemlich effizient, gut in der Preis-Leistung und einfach in der Handhabung. In diesem Bericht habe ich daher den Makita BO5031 Exzenterschleifer näher angesehen sowie einem Test unterzogen und gebe Auskunft über das Handling, die Kosten, was alles im Lieferumfang dabei ist und was er alles im Detail kann.

Lieferumfang: Das ist alles dabei

Der Karton ist zwar auf den ersten Blick ziemlich klein, beinhaltet aber dennoch alles, was man zum Schleifen braucht:

Ich habe mir natürlich zusätzliche Schleifscheiben unterschiedlicher Körnung besorgt, weil mit einer komme ich mit Sicherheit nicht aus – aber dennoch schön, dass eine dabei war. Hier alles vom Lieferumfang auf einem Bild:

Lieferumfang

Beim Lieferumfang des Makita BO5031 Exzenterschleifer war das alles mit dabei.

Produktbeschreibung und Technische Daten

Der Makita BO5031 Exzenterschleifer* besitzt eine Leistung von 300 Watt und weist einen Scheibendurchmesser von 125 mm auf. Sie sollten daher lediglich Schleifscheiben mit genau diesem Durchmesser benutzen. Mit den richtigen Aufsätzen kann man natürlich auch eine Politur durchführen.

Die Drehzahl ist variabel arretierbar – mit einem entsprechenden Stellrad an der Oberseite des Schleifers. Die Drehzahlen liegen zwischen etwa 4.000- und 12.000 Umdrehungen/Minute.

Arretierung für Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist von Stufe 1 bis 5 einstellbar.

Die mitgelieferte Staubbox kann recht praktisch am hinteren Ende auf die bestehende Öffnung montiert werden. Mit enthalten ist auch ein Staubbeutel, der bereits in der Box eingelegt war. Mit einer echten Absaugung kann das zwar nicht mithalten aber diese Staubbox ist meiner Meinung nach eine tolle Sache und eine gute Option, um die Schleifreste einzufangen.

Staubbox

Die praktische Staubbox kann an der Hinterseite montiert werden.

Staubbeutel

So sieht der eingelegte Staubbeutel in der Staubbox aus.

Der Ein- und Ausschalter liegt hinter einer Kunststoffabdeckung, die dafür sorgt, dass er staubgeschützt ist. Beim Einschalten habe den Makita BO5031 Exzenterschleifer* erst auf die niedrigste Stufe gestellt und erst dann sachte höher gedreht.

Schalter des Makita BO5031 Exzenterschleifer

Der Schalter liegt staubgeschützt hinter einer Kunststoffabdeckung.

Hier habe ich alle technischen Daten noch einmal zusammen gefasst:

  • 300 Watt
  • 4.000- bis 12.000 Umdrehungen/Minute
  • Ø 125 mm
  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Klettscheiben
  • Kabelgebunden

Letzte Aktualisierung: 29.09.2022, Bilder von amazon.de

Der Makita BO5031 Exzenterschleifer im Test

Natürlich habe ich den Makita BO5031 Exzenterschleifer* auch in der Praxis ausprobiert. Ich habe ihn als sehr effizient und einfach in der Handhabung empfunden. Erst habe ich die gekauften Schleifscheiben montiert. Diese haften mit dem Klettkontakt. Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Löcher in den Scheiben auch exakt auf den Löchern des Schleifers liegen.

Makita BO5031 mit Schleifscheibe

Die Schleifscheiben werden einfach angeklettet. Achtung auf die Lage der Löcher!

Danach habe ich ein Brett geschliffen. Erst mit grober Körnung, dann mit feiner Körnung. Er Schleifer liegt schön in der Hand und ist gut austariert. Das einhändige Führen bereitet ebenso wenig Probleme, wie das beidhändige Schleifen. Dazu ist der Schaft auch mit einer Grip-Fläche (schwarz) ausgestattet. Auch die Absaugung hat gut funktioniert.

Makita BO5031 im Einsatz

Das Schleifen mit dem Makita BO5031 Exzenterschleifer hat mir sehr getaugt.

Das Schleifen erfolgt ohne viel Druck in gleichmäßig kreisenden Bewegungen. Das Ergebnis kann sich aus meiner Sicht sehen lassen:

Schleifergebnis

Links noch im Originalzustand, rechts bereits abgeschliffen. Der Makita BO5031 hat in meinem Test gut abgeschnitten.

Makita BO5031 Exzenterschleifer: Persönliches Fazit

Wenn Sie einen Exzenterschleifer für zu Hause suchen, sind Sie beim Makita BO5031 Exzenterschleifer* auf der richtigen Spur. Es handelt sich aus meiner Sicht um ein passables Modell, das für die eigenen vier Wände ideal geeignet ist. Mittelgroße bis kleine Schleifarbeiten können Sie damit ebenso erledigen, wie das Abschleifen von Wölbungen. Ich habe zum Beispiel auch ein provisorisches Holzgeländer damit abgeschliffen.

Sehen Sie sich diesen Exzenterschleifer von Makita auch hier im Detail an. Von den Kosten her liegt dieses Modell ebenfalls ziemlich gut, wie ich finde:

Makita BO5031 - Exzenterschleifer - 300 W, BO5031,...*
  • Produkttyp: Exzenterschleifer - 300 W - 125 mm

Letzte Aktualisierung: 29.09.2022, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge